Vitamin E (Alpha-Tocopherol)

Warum sollte ich Vitamin E in meine Hautpflegeroutine integrieren?

Alpha-Tocopherol, die am häufigsten vorkommende reine Form von Vitamin E, bietet viele Vorteile für die Hautpflegeroutine. Mit seiner stark antioxidativen Wirkung trägt es zur Neutralisierung freier Radikale bei. Gleichzeitig verstärkt es die Wirkung anderer Antioxidantien, insbesondere in Verbindung mit Vitamin C. Vitamin E spielt zudem eine wichtige Rolle bei der Feuchtigkeitsversorgung der Haut und bei der Verbesserung sichtbarer Zeichen der Hautalterung wie Falten, feine Linien und Pigmentflecken.

WAS IST VITAMIN E (ALPHA-TOCOPHEROL)?

Vitamin E ist das in der Haut am stärksten vertretene Antioxidans. Als Vitamin kann Alpha-Tocopherol nicht vom Körper selbst gebildet wurden, sodass es über Nahrungsmittel wie Blattgemüse, Pflanzenöle, Samen, Nüsse und Getreide aufgenommen oder direkt auf die Haut aufgetragen werden muss. Die antioxidative Wirkung des Vitamin E trägt zum Schutz vor Zellschädigungen durch freie Radikale bei. Allerdings kann der Vitamin-E-Gehalt in der Haut durch Umweltfaktoren wie z. B. UV-Strahlung beeinträchtigt werden. Daher ist es wichtig, der Haut zusätzliches Vitamin E zuzuführen, um so einen Anti-Aging-Effekt zu erzielen.

VITAMIN E ERKLÄRT

Wie wirkt Vitamin E?

Vitamin E hat verschiedene positive Effekte: Es bietet antioxidativen Schutz, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und mildert sichtbare Zeichen der Hautalterung wie Falten und Pigmentflecken. Studien haben ergeben, dass eine Kombination aus Vitamin E (Alpha-Tocopherol), Vitamin C (L-Ascorbinsäure), und Ferulasäure – die Haupt-Inhaltsstoffe von C E Ferulic – zum Schutz vor UV-bedingten Schäden beitragen kann. Weitere Untersuchungen haben gezeigt, dass Vitamin E (Alpha-Tocopherol) und Ferulasäure Hautverfärbungen aufgrund von Schädigungen durch freie Radikale mildern können.

Ist Vitamin E gut für die Haut?

Ja, wegen der stark antioxidativen Wirkung können alle Hauttypen in jedem Alter von Vitamin E als Inhaltsstoff profitieren. Vitamin E unterstützt zudem die Funktionsfähigkeit der Hautbarriere und bewahrt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. Als fettlösliches Vitamin hilft es, die Feuchtigkeitsspeicher der Haut wieder aufzufüllen und aufrechtzuerhalten, ohne die Poren zu verstopfen.

Wie wende ich Vitamin E im Gesicht an?

Vitamin E kann direkt auf das Gesicht aufgetragen werden und ist in einer Vielzahl von Hautpflegeprodukten enthalten, etwa in antioxidativen Seren wie C E Ferulic und Resveratrol B E. Die Seren verbesseren sichtbar die Ausstrahlung der Haut. Dazu ist Vitamin E auch in Tagescremes wie dem Daily Moisture von SkinCeuticals enthalten, um trockene Haut zu nähren. Die Anwendung unterscheidet sich je nach verwendetem Produkt.

Hilft Vitamin E bei zu Akne neigender Haut?

Es gibt bisher noch keinen wissenschaftlichen Nachweis, dass Vitamin E bei zu Akne neigender Haut hilft. Allerdings können Antioxidantien wie Vitamin E beim Heilungsprozess der Haut (insbesondere nach einem Schub) eine wichtige Rolle spielen, da nach einer Hautverletzung immer freie Radikale gebildet werden.

Filtern Zurück zur Liste
Sortieren Zurück zur Liste
Sortieren nach

Sortieren nach

Bestseller Neuigkeiten Preis aufsteigend Preis absteigend Alphabetisch (A-Z) Alphabetisch (Z-A)
VORBEUGEN

Resveratrol B E

139,00 €∗

462,87 €∗ / 100 ml
Hauttypen
  • Trocken
  • Normal
  • Mischhaut
  • Sensitiv
KORRIGIEREN

Face Cream

115,00 €∗

230,00 €∗ / 100 ml
Hauttypen
  • Trocken
  • Normal
  • Fettig
  • Mischhaut
  • Sensitiv
VORBEUGEN

C E Ferulic®

143,00 €∗

476,19 €∗ / 100 ml
Hauttypen
  • Trocken
  • Normal
  • Sensitiv