GLYCERIN

Feuchtigkeit & Regeneration für die Haut

WAS IST GLYCERIN?
Glycerin, auch bekannt als Glyzerin oder Glycerol, ist ein dreiwertiger Alkohol, der in tierischen und pflanzlichen Lipiden (Fetten) vorkommt. Heutzutage wird Glycerin auch synthetisch hergestellt. Der Wirkstoff ist ein bekanntes Feuchthaltemittel, das seit Jahren in der Hautpflege verwendet wird. Die Produkte von SkinCeuticals beinhalten ausschließlich pflanzliches Glycerin, das für einen verbesserten Feuchtigkeitshaushalt in der Haut sorgt. Das Ergebnis ist ein frischeres Erscheinungsbild sowie gemilderte Hautalterungsanzeichen.

WARUM IST GLYCERIN WICHTIG FÜR DIE HAUTPFLEGEROUTINE?

Glycerin schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und stärkt ihre Schutzbarriere. Dank der Fähigkeit große Mengen Wasser an sich zu binden, sorgt der Wirkstoff dafür, dass die Haut optimal durchfeuchtet wird. Besonders für trockene und reife Haut ist eine Gesichtspflege mit Glycerin empfehlenswert, um den hauteigenen Feuchtigkeitsgehalt zu verbessern.

GLYCERIN ERKLÄRT

Wie wirkt Glycerin?

Glycerin wirkt in der hauteigenen Hornschicht der Haut und stellt eine intensive Feuchtigkeitsversorgung sicher. Als Feuchthaltemittel sorgt der Wirkstoff dafür, dass die Haut nicht austrocknet, die Schutzbarriere gestärkt und ihre Fähigkeit zur Regeneration optimiert wird. Durch die regelmäßige topische Anwendung von hochwertigem Glycerin in HautpflegeProdukten kann die Hautoberfläche glatter und ebenmäßiger wirken. Der Teint sieht frischer und erholter aus. In Kombination mit anderen Wirkstoffen können darüber hinaus Hautalterungsanzeichen wie Fältchen, Pigmentflecken gemildert werden.

Ist Glycerin gut für die haut?

Hochwertiges Glycerin, wie beispielsweise in der Tagespflege Metacell Renewal B3 von SkinCeuticals enthalten ist, stellt eine gute Pflege für die Haut dar. Zum einen versorgt es diese mit notwendiger Feuchtigkeit, zum anderen unterstützt Glycerin die hauteigene Schutzbarriere in ihren Funktionen: Es verbessert zum Beispiel ihre Regenerationsfähigkeit, sodass sich die Haut schneller von externen Einflüssen wie UV-Strahlung und Luftverschmutzung erholen kann. Neben der Wertigkeit, ist auch die richtige und exakte Dosierung von Glycerin in der Hautpflege wichtig. SkinCeuticals verwendet in Metacell Renewal B3 über 10 % Glycerin, sodass die optimale Feuchtigkeitsbinde-Fähigkeit erhalten bleibt und die Haut nicht austrocknet.

Ist Glycerin für reife haut geeignet?

Glycerin eignet sich ideal als Anti-Aging-Wirkstoff für reife Haut. Aufgrund des natürlichen Hautalterungsprozesses verliert diese mit der Zeit Feuchtigkeit und kann zu Trockenheit neigen. Dazu gesellen sich meist Falten und Pigment- oder Altersflecken. Glycerin besitzt die Eigenschaft, die Feuchtigkeit in der Haut zu binden. Dadurch wird das Erscheinungsbild von Fältchen gemildert und der Festigkeitsverlust verbessert. Glycerin kann seine Fähigkeit als Feuchthaltemittel am besten in Kombination mit anderen Wirkstoffen entfalten. In der SkinCeuticals-Gesichtspflege Metacell Renewal B3 finden sich neben Glycerin auch Niacinamid (Vitamin B3) und straffende Tripeptide, die zusammen für ein frischeres Erscheinungsbild der Haut sorgen.

Wie verwende ich Glycerin in der gesichtspflege?

Glycerin ist meist Bestandteil einer Feuchtigkeitscreme – wie bei der Emulsion Metacell Renewal B3. SkinCeuticals hat diese Pflege für die tägliche Anwendung entwickelt, um der Haut kontinuierlich Feuchtigkeit zu schenken. Die Gesichtspflege kann zweimal pro Tag auf das Gesicht, den Hals und das Dekolleté aufgetragen und sanft einmassiert werden. Es genügt eine dünne Schicht. Die Textur zieht schnell ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl auf der Haut. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Feuchtigkeitsbarriere gestärkt und optische Anzeichen von lichtbedingter Hautalterung korrigiert.

Erfahren Sie, ob die Pflege für Ihre Hautbedürfnisse geeignet ist: Ihr Hautpflegeexperte kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Produkts für Ihre individuellen Hautanliegen weiterhelfen. Kommentiert