MUST HAVES FÜR DEN SOMMER

Entscheiden Sie sich für eine Gesichtsreinigung und Toner mit leichter Textur

Tauschen Sie bei warmen Temperaturen Ihre reichhaltige Reinigungsmilch gegen ein leichteres Reinigungsmittel aus. Verwenden Sie ein schäumendes Reinigungsmittel, um überschüssigen Talg und Unreinheiten, die auf der Hautoberfläche verbleiben können, zu entfernen, ohne die Haut zu sehr auszutrocknen. Dafür eignet sich z. B. der Soothing Cleanser oder der Gentle Cleanser mit cremiger Textur.


Tipp: Um Ihre Reinigungsroutine zu ergänzen, können Sie den Equalizing Toner auf der gereinigten Haut verwenden, um die Haut zu erfrischen und die Hautstruktur zu glätten. Er enthält eine Fruchtsäuremischung, die sich ideal zur Straffung der Poren eignet.

Niemals ohne ein Vitamin-C-Serum

Vitamin C trägt dazu bei, die Haut vor Umweltverschmutzung, freien Radikalen und Umweltschäden zu schützen. Es hilft zudem, feine Linien, Falten und Pigmentflecken vorzubeugen und zu korrigieren. Verwenden Sie C E Ferulic ©, um feine Linien und Fältchen wirksam zu bekämpfen, oder Phloretin CF, wenn Ihr Hauptanliegen Hyperpigmentierung und einen ungleichmäßigen Hautton ist. Nachts kann das antioxidative Serum Resveratrol B E nach der Reinigung verwendet werden, um Ausstrahlung und Festigkeit der Haut sichtbar zu verbessern.


Tipp: Antioxidative Seren mit Vitamin C sind ein Must-Have für den Sommer und sie sind perfekt in Kombination mit einer Sonnenpflege.

Regelmäßiges Peeling für strahlendere Haut

Während des Sommers neigt die Haut häufig dazu, mehr Talg zu bilden. Das führt dazu, dass die Poren leichter verstopfen und sich Ihre Haut stumpf anfühlen kann. Um dem entgegenzuwirken, ist die Anwendung eines Peelings in Ihrer Routine ratsam. Sie können den Retexturing Activator in Ihrer nächtlichen Routine nach der Reinigung verwenden, um abgestorbene Hautzellen sanft zu entfernen, gleichzeitig aber auch Feuchtigkeit zu spenden für eine strahlende, glatte Haut.

Leichte Feuchtigkeitsseren im Alltag einbauen

Verwenden Sie im Sommer ein Feuchtigkeitsserum mit leichter Textur, da eine festere Textur zu verstopften Poren, Entzündungen und Akne führen kann. Das Hydrating B5, unser Lieblings-Hyaluron-Serum, rehydriert sofort und glättet Ihre Haut, ohne dass sich die Haut danach schwer und verstopft anfühlt.


Wenn Sie nach einer festeren, aber dennoch leichten Textur suchen und die Zeichen der Hautalterung reduzieren möchten, wird der H.A. Intensifier den Hyaluronsäurespiegel Ihrer Haut verstärken und die Festigkeit sichtbar verbessern.


Für empfindliche Haut ist das PhytoCorrective-Gel dank seiner pflanzlichen Inhaltsstoffe das ideale, beruhigende Feuchtigkeitsserum, das speziell auf sichtbare Rötungen abzielt. Einmal pro Woche empfehlen wir, das PhytoCorrective-Gel mit der PhytoCorrective-Maske zu kombinieren, insbesondere nach einem Sonnenbad. Unser Tipp: Stellen Sie es 5 Minuten vor der Anwendung in den Kühlschrank, um die beruhigende Wirkung zu maximieren.

Schützen, schützen, schützen

Sonnenschutzmittel sind im Sommer unvermeidlich: Verwenden Sie einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher, wenn Sie sich der Sonne aussetzen, da UVA-Strahlen die erste Ursache für Hautalterung und Faltenbildung sind. Wird dieser Schritt übersprungen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Sonnenschäden in Form von Sonnenbrand, Falten, dunklen Flecken, Pigmentierung und roter, trockener Haut.


Für Haut, die zu Unebenheiten neigt oder sensibilisiert ist, empfehlen wir das Mineral Radiance SPF 50, einen Sonnenschutz mit leichter Textur und dezenter Tönung, der die Haut strahlend macht und den Hautton ausgleicht.
Wenn Ihr Hauptanliegen Pigmentflecken sind, wird ein Sonnenschutzmittel mit Tranexamsäure, wie z. B. das Advanced Brightening UV Defense LSF 50, das Auftreten sichtbarer Verfärbungen reduzieren und neue Verfärbungen vorbeugen.
Vergessen Sie nicht, die dünnere und empfindlichere Augenpartie mit einem speziellen Sonnenschutzmittel zu schützen: Mineral Eye UV Defense SPF 30 bildet eine perfekte Grundlage für das Auftragen von Make-up.

Unsere Auswahl :