Schließen

Login oder Registrierung

Passwort vergessen?Login>

Glykolsäure

Der Referenzwirkstoff für mehr Ausstrahlung

Bekannt als Referenzwirkstoff für mehr Ausstrahlung ist Glykolsäure die kleinste der Alpha-Hydroxysäuren (AHA). Der bewährte Inhaltsstoff fördert eine gleichmäßige Exfoliation der Haut, beschleunigt die Zellerneuerung und verbessert feine Linien, die Ebenmäßigkeit, den Hautton sowie die Ausstrahlung. Eine Vielzahl an SkinCeuticals Pflegeprodukten, wie Reinigungen, Toner, oder Seren, enthalten Glykolsäure und bieten so effektive Lösungen gegen eine fahle Ausstrahlung, ein ungleichmäßiges Hautbild, Unreinheiten oder das Auftreten von Hautalterungszeichen.

Erfahren Sie mehr über Glykolsäure

Was ist Glykolsäure?

Die aus Zuckerrohr gewonnene Fruchtsäure ist die kleinste der Alpha-Hydroxysäuren (AHA). Sie löst effektiv abgestorbene und dehydrierte Hautzellen und beschleunigt so den Hauterneuerungsprozess - feine Linien werden gemildert, der Hautton gleichmäßiger und die Ausstrahlung verbessert.

glycolic acid

Glykolsäure erklärt

Warum ist Glykolsäure gut für die Haut?

Um die Vorteile von Glykolsäure für die Haut zu verstehen, ist es wichtig den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut zu kennen. Jeden Monat transportiert die Haut junge, gesunde Hautzellen zur Oberfläche und stößt alte und abgestorbene Hautschüppchen ab. Im Durchschnitt dauert dieser Zellerneuerungsprozess bei jungen Erwachsenen 28 Tage. Im Laufe eines Lebens verlangsamt sich dieser Zellerneuerungsprozess jedoch: abgestorbene Hautzellen sammeln sich an der Oberfläche und sorgen für ein fahles und ungleichmäßiges Hautbild.

Glykolsäure ist ein bewährter Wirkstoff, um die Hautoberfläche von abgestorbenen und dehydrierten Hautschüppchen zu befreien. Im Gegensatz zu mechanischen Peelings, die die Haut verletzen und Irritationen hervorrufen können, löst Glykolsäure zelluläre Verbindungen und bietet so eine sanfte aber effektive Exfoliation. Die beschleunigte Zellerneuerung sorgt für ein klares Hautbild und verbessert den Hautton sowie die Ebenmäßigkeit. 

Ist Glykolsäure verträglich?

Ein übermäßiger Gebrauch von mechanischen und chemischen Peelings kann Rötungen und Hautirritationen hervorrufen. In moderaten Konzentrationen ist Glykolsäure jedoch für die abendliche Anwendung gut verträglich und hilft den natürlichen Hauterneuerungsprozess zu beschleunigen. Wichtig ist vor einer Glykolsäure-Anwendung die richtige Konzentration für das jeweilige Hautbedürfnis und -zustand zu identifizieren.

Konzentrationen unter 4% schaffen nur eine geringe Exfoliation und können ein bis zwei Mal täglich in Abhängigkeit des pH-Werts der Formel verwendet werden. Gelegentlich findet sich Glykolsäure in geringen Konzentrationen in Akneprodukten, um den Entgiftungsprozess und den Zellstoffwechel der Haut anzukurbeln. Um sichtbare Hautalterungszeichen, wie feine Linien oder ein fahles und unregelmäßiges Hautbild, zu mildern, ist eine Konzentration von 4-10% in einer Nachtpflege empfehlenswert. Eine Anwendung von Glykolsäurekonzentrationen über 20% sollte nur durch einen Hautpflege-Experten durchgeführt werden. Dazu zählen auch chemische Peelings, die eine Vorbehandlung der Haut oder eine spezielle Nachbehandlung erfordern. Während uns bis zu einer Woche nach Anwendung einer Glykolsäurepflege stets einen Lichtschutz auftragen. 
Breitband-Lichtschutzwährend des Tages beim Gebrauch dieser Produkte.

Finden Sie die richtige Konzentration für Ihr Bedürfnis

<4% GLYKOLSÄURE Gerine Exfoliation

4-10% GLYKOLSÄURE Wirkt gezielt gegen Anzeichen von Hautalterung, wie feine Lnien und fahle Ausstrahlung

>20% GLYKOLSÄURE Erfordert eine Vorbehandlung der Haut sowie eine Empfehlung durch einen Arzt

Wie ist der pH-Wert von Glykolsäure?

Nicht alle Gykolsäure-Produkte sind gleich. Die Wirksamkeit von Glykolsäure ist abhängig vom freien Säurewert. Dieser beschreibt die effektiv in der Haut verfügbare Glykolsäure-Konzentration. Der freie Säurewert wird durch zwei Faktoren beeinflusst: Konzentration und pH-Wert der Formel. Eine Glykolsäure-Konzentration von 4-10% ist ideal für die abendliche Anwendung zu Hause. Um jedoch die Effektivität der Glykolsäure zu gewährleisten, ist ein niedriger pH-Wert der Formel notwendig. Versichern sich immer des freien Säurewerts eines Produktes und nicht der angegeben Glykolsäure-Konzentration. Denn je höher der pH-Wert einer Formel, desto stärker wird Glykolsäure neutralisiert. Ihre Wirksamkeit nimmt ab. Eine effektive Pflege findet das richtige Gleichgewicht zwischen Glykolsäure-Konzentration und pH-Wert.


Glycolic 10 Renew Overnight ist mit einer Glykolsäure-Konzentration formuliert, die effektiv 10% pure Glykolsäure in die Haut abgibt. Gleichzeitig weist die Formel einen pH-Wert von 3,5 auf und sit somit gut für die Anwendung am Abend geeignet. Insgesamt verbessert diese Pflege die Ausstarhlung messbar um 36%.ist mit einem pH-Wert von 3,5 und einer Glykolsäure-Konzentration formuliert, sodass effektiv 10% pure Glykolsäure in die Haut abgegeben werden.

Der Effekt des PH-Wertes auf die aktive Glykolsäure-Konzentration

8,7% freier Säurewert pH3

4% freier Säurewert pH4

0,6% freier Säurewert pH5

Was ist ein Glykolsäure-Peeling?

Einfach ausgedrückt ist ein Glykolsäure-Peeling ein chemisches Peeling, welches Glykolsäure als Hauptwirkstoff verwendet. Wenn durch einen Hautpflege-Experten durchgeführt, wirkt die Anwendung in der obersten Hautschicht abschilfernd und bringt neue und gesunde Hautzellen zur Oberfläche. Glykolsäure-Peelings sind effektiv darin den Hauterneuerungsprozess zu beschleunigen, feine Linien zu mildern sowie den Hautton und die Ebenmäßigkeit zu verbessern. Bei einem professionellen Glykolsäure-Peeling werden dem Patienten, abhängig von Hautzustand und Veträglichkeit, eine oder mehrere Schichten eines Glykolsäure-Produktes für eine gewisse Zeit aufgetragen. Im Anschluss wird die Formel mit einer Neutralisationslösung oder Wasser reduziert. 

Nach einem Glykolsäre-Peeling wird Ihr Hautpflege-Experte zur Nachbehandlung weitere Pflegeprodukte einsetzen, wie einen Breitband-Lichtschutz Um vor Hautschädigungen durch UVA-/UVB-Strahlung zu schützen. Peelings machen die Haut empfindlicher für schädliche Umwelteinflüsse. Daher sollte nach einem Peeling täglich ausreichend Lichtschutz verwendet werden. Ihr Hautpflege-Experte kann darüber hinaus weitere professionelle Pflegeprodukte empfehlen, um die Ergebnisse eines Glykolsäure-Peelings länger zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über chemische Peelings >

Skin Ceuticals

Your browser isn't supported

You can download a new browser :

Firefoxgoogle chromeoperainternet explorer